EISELE AG

Hubsystem – Wir heben und versetzen Brückenträger und Anlagen mit Heavy Lifting Technology

Mit der Heavy Lifting Technology, dem JS-250 Hubsystem, einem speziell entwickelten Mehrpunkt-Hebesystem von Enerpac, können wir 1000 t schwere Brückenträger anheben. Mit Hilfe des selbstfahrenden modularen Transporters SPMT bringt unser Team die Schwerlast per Fernbedienung an die neue Position. Neben dem Brückenbau kommt das Hubsystem ebenso beim Anheben von Werftkranen zum Einsatz, wenn dessen eigene Höhe für bestimmte Schiffe nicht ausreicht. Genutzt werden kann das Hubsystem neben dem synchronen Anheben von Hafenkrananlagen außerdem für das Anheben von Seilbaggern, für das Top-Side-Lifting sowie für die Montage von Schiffsrumpf-Blöcken und im Bereich Windenergie.

Einsatzgebiete und Branchen

  • Heavy Lifting Technology
  • Schwerlast Engineering
  • Projektmanagement
  • Infrastruktur
  • Windenergie
  • Brückenbau
  • Industrie

Erfahren Sie jetzt mehr über Hubsystem-Lösungen

Stufenhubsystem Jack-UP System 250 Enerpac Eisele

Hubsystem – Anheben von 1000 t durch neueste Hebetechnik realisierbar

Die Hub- und Senkvorgänge erfolgen bei dem Hubsystem JS-250 höchst präzise. In jede Ecke wird eine Hubeinheit mit je einer Kapazität von 250 t gestellt, somit ergibt sich eine Gesamtkapazität von 1000 t. Die vier Hydraulikzylinder des Rahmens heben die Schwerlast schrittweise unter Verwendung der Stahltrommeln gleichzeitig an, die nach und nach in das Hubsystem geschoben werden, damit bei den Hebe- und Senkvorgängen das Gleichgewicht der Last aufrecht erhalten bleibt. Die Trommelzufuhr geschieht automatisch.

Die Endtrommel des Hebeturms, auf der die Last positioniert wird, verfügt über eine 3D-Schwenkkupplung. Es kann bei der JS-Serie eine Hubhöhe von bis zu 6 bis 20 Metern erreicht werden. Auf einer speziell konstruierten Schiene bewegt sich das Gleitsystem das aus sogenannten Gleitschuhen besteht, die von hydraulischen Schub- und Zugzylindern angetrieben werden. Die verbundenen Hubeinheiten werden automatisch synchronisiert, und die Hebeeinstellungen können per Computersteuerung automatisch und manuell betätigt werden. Die bedienungsfreundliche Software verfügt über die Schwerpunktberechnung, Überlast- und Hubalarme und den Notausschalter an Hubeinheiten und Steuerungen.

Hubsystem und SPMT sorgen für präzise Schwerlastttransporte

Um Komplettlösungen für Schwerlast-Einsätze in der Industrie, im Brückenbau sowie in der Schifffahrt und an Hafenanlagen anbieten zu können, verlangt es professionelles Projektmanagement und Engineering genauso wie neuste Technologien und technisch hochwertiges Equipment. Mit Hilfe des selbstfahrenden modularen Transporters SPMT können wir die Schwerlast direkt an den neuen Standort befördern. Wird das Hubsystem vor dem Einsatz auf einem SPMT montiert, ist die Schwerlast wie beispielsweise der Brückenträger nach dem Anheben für das Versetzen bereit. Jede Radeinheit ist mit einer Lenkfunktion und einem Hubzylinder ausgestattet. Gesteuert wird der selbstfahrende modulare Transporter mit der drahtlosen oder drahtgebundenen Intelli-Fernbedienung. Den SPMT gibt es in diversen Ausführungen mit unterschiedlichem Lenkradius. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Fachkräften auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wir informieren Sie über weitere Tätigkeitsbereiche von Eisele im Bereich Hebetechnik

Eisele Schwerlast Engineering – Kranvermietung – Transporte – Mietgeräte

Kran mieten Frankfurt - Mobilkran LTM 1500 Eisele - Maschineneinbringung
Kranvermietung
Projekt Engineering - Industriemontage Eisele - Minikrane mieten
Schwerlast Engineering
SPMT - Eisele Schwerlast Spedition Frankfurt
Schwertransporte
Arbeitsbühnen mieten von Eisele - Montage - Sanierung
Mietgeräte

Hüffermann Gruppe bietet Service Hand in Hand rund um Kran- und Schwerlast Logistik

Zur Hüffermann Gruppe gehören Unternehmen aus der Kran- und Schwerlastlogistik. Zu den Partnern gehören neben der Eisele AG der Komplettanbieter für Kran- & Schwerlastlogistik die Hüffermann Krandienst GmbH sowie die Autodienst West ADW Ganske GmbH als Krandienstleister, die international rund um Kranarbeiten, Schwertransporte sowie Montagen agierende Thömen Gruppe und die velsycon GmbH, Hersteller für Silosysteme und Spezialist im Fahrzeugbau für Ladekranaufbauten und Montagen.